Monatsbrot

 

Home arrow Die Bäckerei und Ihre Region

Manfred Müller über die Heimat Oberschwaben:


Baeckerei-Mueller-Areal.jpg"Ich bin 100%iger Oberschwabe. Ich liebe den Bodensee, die grünen Landschaften hier in der Gegend und die Menschen in Oberschwaben. Warum ich Ihnen das erzähle? Weil mich meine Heimatverbundenheit dazu veranlasst , nur noch Qualitätsrohstoffe aus unserer Region und näheren Umkreis zu verarbeiten.
Unsere Rohstoffe werden auf den Biolandhöfen in und um Oberschwaben ökologisch und lupenrein angebaut.
Anschließend wandert der Bioland Dinkel, Roggen und Weizen direkt in die Ravensburger Mönchmühle von August Schuler oder in die nahe gelegene Bio Mühle Nr. 1, die Meyermühle. Von den Mühlen aus wird das frisch gemahlene Korn direkt zu mir nach Schmalegg geliefert um es schnell und zeitnah zu verarbeiten".

 

Es sind die kurzen Wege, die ausgesuchten Zutaten und die Liebe zum Handwerk, die unsere Backwaren so besonders machen.  
"Sie werden es genießen, Bissen für Bissen"

So schmeckt Schmalegg

Gesund, ausgewogen und sehr geschmackvoll. Neben den hochwertigen Zutaten kommt es natürlich auch darauf an, wie sorgfältig und schonend die Backwaren hergestellt werden.
Bei uns wird deshalb nur Bioland Mehl, belebtes Wasser nach Johann Grander, Meersalz sowie Hefe- und Natursauerteig dieser selbst angesetzt wird, verarbeitet. Weitere Zusatzstoffe lässt das "Schmalegger Reinheitsgebot" nicht zu.
In der Ruhe liegt der Geschmack, denn oft wird einem Teig nicht genügend Zeit gelassen. Aber bei uns in Schmalegg ist dies anders; egal für welche Brotart, jeder Teig bekommt bei uns die genau Zeit, die er braucht um später ein perfektes Endprodukt zu werden. Erst nach Ihrer Reifungszeit werden die Backwaren in liebevoller Handarbeit geformt, bevor sie in unseren Seinofen frisch gebacken werden.
Dieses Sorgfältige und aufwändige Verfahren wirkt sich nicht nur auf den Geschmack aus, sondern verleiht den Backwaren auch ein gesundes Aussehen. So entstehen Tag für Tag der berühmten Schmalegger Wecken, die Schmalegger Seelen und viele verschiedene Sorten Brot, Vollkornbrote, Kleinbrote, Feingebäck und Torten.

Unser Beitrag für eine starke Region

Schmalegg.jpg"Ich mag meine Heimat Oberschwaben": Manfred Müller Bäcker-/ Kontitormeister. Das alleine ist es allerdings nicht, was ihn antreibt sich stark für die Region Oberschwaben und seine Umgebung zu machen. 
Es ist seine handwerkliche Leidenschaft, sein Wunsch nach einer intakten Umwelt, sein Anspruch Sie und Ihren Gaumen zu verwöhnen und die Tatsache, dass seine Entscheidung für ein vollständig regionales Konzept gut für die Region ist. Aus qualitativer, ökologischer und wirtschaftlicher Sicht.
Regionalvermarktung basiert auf dem Verkauf aus der Region in die Region. Das trifft auf das das Bäckerhandwerk genauso zu, wie für jede andere Branche.

  

  

Die Gewinner sind wir alle:

Wer regional kauft, sichert regionale Arbeitsplätze - und dies ist gerade in der momentanen schwierigen Zeit der Wirtschatfkriese ein bedeutender Punkt - und vielleicht sogar Ihren! Sichere Arbeitsplätze stabilisieren die Kaufkraft in der Region und steigern so wiederum die Attraktivität für alle Beteiligten Personen.  Außerdem werden die Transportwege kurz gehalten. Dadurch können Sie sich sogar vor Ort überzeugen, dass alles beim Rechten ist. Kommen Sie vorbei und versichern Sie sich! 

Dies alles führt zu einem Preis-Leistungsverhältnis unserer  Bioland-Bäckerei  in Schmalegg welches nicht optimaler sein könnte.